Sächsisches Staatsministerium für Wissenschaft, Kultur und Tourismus Sachsen Logo
Dein offizielles Infoportal zur Studienorientierung in Sachsen.

Von den Besten lernen: HfM Dresden

Bekannt ist sie vor allem für ihre Ausbildung in Orchestermusik, Gesang und, schon seit 1962, in Jazz/Rock/Pop. Dabei reichen die Wurzeln zurück bis 1856. 729 Studierende sind aktuell dabei. Ihre Lehrenden: international bekannte (Berufs)Musikerinnen und -musiker traditionsreicher Orchester. 

In den zwei Fakultäten profitierst du zum Beispiel vom Können des ersten Konzertmeisters der Dresdner Philharmonie und Geigenvirtuosen Wolfgang Hentrich. Du lernst beim international angesehenen Komponisten Mark André. Oder bei dem Jazztrompeter Till Brönner. 

Die HfM Dresden steht für außergewöhnlich viele Studienmöglichkeiten und ein Top-Niveau. Neben künstlerischen Bachelor- und Master-Studiengängen sind auch besondere Lehramtsstudiengänge im Angebot. Du kannst entweder das klassische Schulfach Musik mit einem weiteren Fach kombinieren oder studierst das »Doppelfach Musik«.

Meisterklassen und weiterbildende Master-Studiengänge im Teilzeitstudium ergänzen das breite Angebot. In Musikwissenschaften, Musikpädagogik und Musiktheorie kann man auch promovieren. Übrigens: Jedes Jahr zeigt das Staatsschauspiel Dresden eine Inszenierung der Opernklasse. Bei der Zusammenarbeit mit weiteren Kunsthochschulen kommen Bühnenbild, Maske, Kostüm und die Aufführung allein von den Studierenden – die perfekte Generalprobe für später.

Weiterlesen Weniger anzeigen

Studienbereiche

Ingenieurwissenschaft
Ingenieurwissenschaft - Maschinenbau
Kunst und Gestaltung
Lehramt
Medien, Gesellschafts- und Sozialwissenschaft
Naturwissenschaft und Mathematik
Pädagogik - Sport - Medizin - Gesundheit
Sprach-, Regional- und Kulturwissenschaft
Wirtschaft und Recht

Noch mehr erfahren?