Die staatlichen Hochschulen in Sachsen und die Berufsakademie Sachsen

Vier Universitäten, fünf Kunsthochschulen und fünf Hochschulen für angewandte Wissenschaften (Fachhochschulen) bilden das Herz des Hochschullandes Sachsen. Neben den Hochschulen gibt es im Freistaat Sachsen das besondere Studienangebot der sieben Studienakademien der Berufsakademie (BA) Sachsen mit ihren Standorten in Bautzen, Breitenbrunn, Dresden, Glauchau, Plauen, Leipzig und Riesa.

Universitäten

Vier Universitäten in Sachsen – in Dresden, Leipzig, Chemnitz und Freiberg – bieten ein breites Fächerangebot in den Ingenieur-, Natur-, Geistes-, Sozial-, Wirtschafts- und Rechtswissenschaften an.

Paulinum – Aula und Universitätskirche der Uni Leipzig am Augustusplatz

Universität Leipzig

Seit über 600 Jahren ist die Uni Leipzig ein großartiger Ort der Bildung - und damit die zweitälteste Hochschule Deutschlands.

Hörsaalgebäude der TU Chemnitz

Technische Universität Chemnitz

Im Jahr 1836 als »Königliche Gewerbschule« gegründet, ist die TU Chemnitz heute die drittgrößte Hochschule in Sachsen.

Kunsthochschulen

Musik, Theater, Tanz, Bildende Künste, Grafik und Buchkunst – auf diesen Gebieten gibt es in Sachsen hervorragende Studienmöglichkeiten an fünf Kunsthochschulen. Fester Bestandteil ist die Zusammenarbeit mit namhaften Orchestern, Theatern und Kunstsammlungen des Freistaates.

Treppenhaus im Hauptgebäude der HMT Leipzig

Hochschule für Musik und Theater Leipzig

Die HMT Leipzig ist bundesweit die älteste Hochschule ihrer Art und zählt zu den renommiertesten Europas.

Termine
Studierende auf dem Weg in das Konzertsaalfoyer der Hochschule für Musik Dresden

Hochschule für Musik Dresden

Die Geschichte der Hochschule für Musik Carl Maria von Weber Dresden reicht bis ins 19. Jahrhundert zurück.

Termine
Hauptgebäude der HfBK Dresden an der Brühlschen Terrasse

Hochschule für Bildende Künste Dresden

Die HfBK Dresden ist eine der ältesten europäischen Ausbildungsstätten für Bildende Kunst.

Termine
Buchdruck an der HGB Leipzig

Hochschule für Grafik und Buchkunst Leipzig

Seit über 250 Jahren vermittelt die heutige HGB Leipzig künstlerische und gestalterische Ausbildung auf höchstem Niveau.

Termine
Treppenhaus in der Palucca Hochschule für Tanz Dresden

Palucca Hochschule für Tanz Dresden

Die Palucca Hochschule für Tanz Dresden ist Deutschlands einzige eigenständige Hochschule für Tanz.

Hochschulen für angewandte Wissenschaften

Wer sich ein praxisnahes Studium wünscht, ist bei einer der fünf Hochschulen für angewandte Wissenschaften richtig. Hier kann man einen Hochschulabschluss auf dem Gebiet der Ingenieur-, Wirtschafts-, Medien- und Sozialwissenschaften oder auch auf kulturellem und künstlerischem Gebiet erreichen.

Hauptgebäude der Hochschule Mittweida

Hochschule Mittweida

Die Hochschule Mittweida ist die größte der fünf sächsischen Hochschulen für angewandte Wissenschaften.

Mensa der HTWK Leipzig

Hochschule für Technik, Wirtschaft und Kultur Leipzig

Die HTWK Leipzig ist eine der forschungsstärksten Hochschulen in Deutschland.

August Horch Bau der Westsächsischen Hochschule Zwickau

Westsächsische Hochschule Zwickau

Die WHZ ist in der Automobil- und Robert-Schumann-Stadt Zwickau fest verwurzelt und versteht sich als die Hochschule für Mobilität.

Wirtschaftsingenieurstudenten mit Windrad auf dem Dach eines Gebäudes der Hochschule Zittau Görlitz

Hochschule Zittau/Görlitz

»Studieren ohne Grenzen«: Es gibt kaum bessere Studienorte, um ein solches Motto Wirklichkeit werden zu lassen.

Berufsakademie Sachsen (BA)

Die BA Sachsen an ihren sieben Standorten in Bautzen, Breitenbrunn, Dresden, Glauchau, Leipzig, Plauen und Riesa bietet ein dreijähriges duales Studium, individuelle Betreuung in kleinen Seminargruppen, kompakte Stundenplanung, finanzielle Unabhängigkeit durch mögliche Vergütung und hat keinen Numerus Clausus. Aktuell bietet die BA Sachsen ca. 40 Studiengänge an und hat ca. 4.500 Studierende.

Student bedient eine Maschine an der STA Bautzen

Staatliche Studienakademie Bautzen

Zurzeit lernen an der STA Bautzen mehr als 500 Studenten in sechs Studienrichtungen...

Studierende im Gebäude der STA Breitenbrunn

Staatliche Studienakademie Breitenbrunn

Die STA Breitenbrunn mit etwa 600 Studierenden ist die einzige eigenständige Hochschuleinrichtung im Erzgebirgskreis.

Studierende der Medieninformatik proben im Fernsehstudio der STA Dresden

Staatliche Studienakademie Dresden

An der STA Dresden studieren ca. 1.200 junge Menschen auf dem hochmodernen Campus in der Dresdner Johannstadt...

Studierende und Lehrende im Gespräch auf dem Hof der STA Glauchau

Staatliche Studienakademie Glauchau

Die STA Glauchau liegt inmitten der Wirtschaftsregion Südwestsachsen und hat aktuell rund 1.100 Studierende...

3D-Scannen zur Vorbereitung des 3D-Drucks an der STA Leipzig

Staatliche Studienakademie Leipzig

An der STA Leipzig kann man u.a. den Umgang mit einem 3D-Drucker inkl. vorherigem 3D-Scannen lernen...

Vorlesung zur Medizinischen Theorie an der STA Plauen

Staatliche Studienakademie Plauen

Die STA Plauen ist die jüngste der sieben Studienakademien und bietet fünf Studiengänge an...

Weitere Hochschulen in Sachsen

Im Freistaat Sachsen befinden sich weitere Hochschulen in freier oder kirchlicher Trägerschaft.