Ferienhochschule an der HTWK Leipzig Besondere Termine

Stefan Schmeißer/HTWK Leipzig

Die Hochschule für Technik, Wirtschaft und Kultur Leipzig (HTWK Leipzig) lädt Schüler*innen der Klassenstufen 10 bis 12 auch in diesen sächsischen Herbstferien wieder zur Ferienhochschule ein. Aufgrund der aktuellen Umstände wird das Ferienprogramm sowohl vor Ort als auch von Zuhause aus erlebbar sein.

Vom 20. bis 22. Oktober stellt die HTWK Leipzig ihr vielfältiges Studienangebot vor und bietet den Teilnehmenden die Gelegenheit, Antworten auf Fragen zu beruflichen Möglichkeiten zu bekommen:

Welche Studienrichtung passt zu mir?
Wie unterscheidet sich ein Studium von der Schule?
Welche Möglichkeiten und welche Berufsaussichten bietet ein Studium an der HTWK Leipzig?

In den drei Tagen lernen die Jugendlichen den Studienalltag kennen und können während einer Campusführung die Hochschule besichtigen. Sie können zum Beispiel im RobertaRegioZentrum selbst einen vierbeinigen Roboter bauen, sich in verschiedenen Drucktechniken ausprobieren oder in die Welt der Industrie 4.0 sowie der alternativen Energiegewinnung eintauchen. Immer geht es dabei natürlich auch um gesellschaftlich relevante Fragen wie nachhaltiges Bauen, Müllvermeidung, erneuerbare Energien und vieles mehr.

Die Anmeldung ist ab sofort möglich:
https://www.htwk-leipzig.de/?id=6845