Laborplätze sind ausreichend vorhanden Foto: Stephan Floss

Studienakademie Riesa