Hochschule für Grafik und Buchkunst
Academy of Fine Arts Leipzig

Studierende: 600

Profil

Die Hochschule für Grafik und Buchkunst Leipzig (HGB) gehört zu den ältesten, bekanntesten und renommiertesten Kunsthochschulen Deutschlands. ProfessorInnen und Lehrende mit internationalem Renommee und ausgewiesenem künstlerischem Werk betreuen die derzeit ca. 600 Studierenden in vier Diplomstudiengängen Malerei/Grafik, Buchkunst/Grafik-Design, Fotografie und Medienkunst. Der seit Sommer 2009 bestehende Masterstudiengang Kulturen des Kuratorischen ist in Deutschland einzigartig und verbindet anwendungsorientierte Forschungspraxis mit wissenschaftlicher Reflexion. Zu den Besonderheiten der HGB gehören die hochschuleigene Galerie, das Institut für Buchkunst, die hervorragend ausgestatteten Künstlerischen und Technischen Werkstätten sowie die zahlreichen internationalen Kontakte.

Hier schaust du dich um

This content requires HTML5/CSS3, WebGL, or Adobe Flash Player Version 9 or higher.

Werkstatt Fotografie/Blitzstudio
Lust auf mehr? Mach' die virtuelle Tour 

HIER ZIEHST DU NACH DER VORLESUNG HIN

  1. Rundgang
    Während des Rundgangs zeigen Studierende der Leipziger Kunsthochschule beste Arbeiten des vergangenen Jahres. In diesen vier Tagen dient das gesamte Hochschulgebäude vom Keller bis zum Dach, von den Ateliers bis zu den Gängen und Fluren als Ausstellungsfläche, um den zahlreichen Besuchern einen Einblick in das künstlerische Schaffen zu gewähren. Zu sehen sind Arbeiten aus den vier Diplomstudiengängen: Malerei/Grafik, Fotografie, Medienkunst, Buchkunst/Grafik-Design. In jedem Jahr kommen ca. 10.000 Gäste zu dieser Veranstaltung.
  2. Diplomausstellung / Meisterschülerausstellung
    Anlässlich der Sommer-Diplomprüfungen zeigt die Hochschule für Grafik und Buchkunst Leipzig jedes Jahr im Juli/August eine Auswahl jüngster Diplomarbeiten. In der Galerie, im Lichthof, im Festsaal sowie in verschiedenen Klassenräumen der Hochschule können sich Besucher einen Überblick über die künstlerische Entwicklung der Absolventinnen und Absolventen verschaffen. Das Spektrum der künstlerischen Arbeiten ist jedes Jahr breit gefächert.
    Zum Beginn eines jeden Wintersemesters werden an der Hochschule für Grafik und Buchkunst Leipzig die Abschlussarbeiten der Meisterschüler ausgestellt. Zu sehen sind Werke der Absolventen, die bereits im Frühjahr ihre Prüfung abgelegt haben sowie die Abschlussarbeiten der Absolventen, die Ende September ihre Ergebnisse der Prüfungskommission vorstellen. Insgesamt sind künstlerische Werke aus den vier Studiengängen Malerei/Grafik, Fotografie, Buchkunst/Grafik-Design und Medienkunst zu sehen. Sämtlich Galerieausstellungen und Rundgänge (seit 2002) sind dokumentiert unter: www.hgb-leipzig.de/galerie.
  3. Tag der offenen Tür
    Studienbewerber und Interessierte haben am Tag der offenen Tür die Möglichkeit, sich über das Studium und die Hochschule zu informieren.

    Bei Führungen könnt Ihr Euch die künstlerischen Werkstätten ansehen und mehr über Techniken wie Holzschnitt, Radierung, Lithografie und Siebdruck erfahren. In Gesprächen stellen Lehrende die vier Studiengänge Buchkunst / Grafik-Design, Malerei, Fotografie, Medienkunst und den Masterstudiengang Kulturen des Kuratorischen vor. Wer einen direkten Einblick ins Studium an der HGB bekommen will, kann am offenen Unterricht teilnehmen. Im Innenhof steht der StudentenRat für Fragen zur Verfügung.
 

Deine Umzugshelfer

Hochschule für Grafik und Buchkunst
Academy of Fine Arts Leipzig

Wächterstraße 11
04107 Leipzig
www.hgb-leipzig.de 
hgb@hgb-leipzig.de 
Tel.: 0341 2135 0

Studentenwerk Leipzig
Goethestraße 6
04109 Leipzig
www.studentenwerk-leipzig.de 
info@studentenwerk-leipzig.de 
Tel.: 0341 96595

aktuelle Termine

nach oben