Wie der Code auf die Eierschale kommt

Die Fakultät Medien der HTWK Leipzig lädt am 25. März zum Schnuppertag Drucktechnik 

Wie wird eine Straßenbahn bedruckt, wie kommt der Herkunftscode auf die Eierschale und welche Merkmale machen einen Geldschein fälschungssicher? Am Schnuppertag Drucktechnik zeigt die Hochschule für Technik, Wirtschaft und Kultur Leipzig (HTWK Leipzig), wie vielseitig diese Branche ist. Am Sonnabend, den 25. März 2017 können sich Studieninteressierte über den Bachelor-Studiengang Drucktechnik informieren und sich in einem Workshop selbst ausprobieren. Schnuppern kann man von 10 bis 16 Uhr im Gutenberg-Bau der HTWK Leipzig in der Gustav-Freytag-Straße 42. Die Teilnahme ist kostenlos.