Was macht eigentlich ein Museologe?

Schnupperstudium an der HTWK Leipzig am 16./17. Januar 2016
Anmeldeschluss am 13. Januar 2016

Welche Aufgaben werden einem Museologen zuteil? Alte Bilder abstauben oder Porzellantassen auf Hochglanz polieren? Bestimmt nicht – von der Aktualität der Museumsarbeit und ihrer Vielfalt können sich Schülerinnen, Schüler und alle anderen Studieninteressierte am 16. und 17. Januar 2016 selbst überzeugen. Der Studiengang Museologie der Hochschule für Technik, Wirtschaft und Kultur Leipzig (HTWK Leipzig) lädt alle Interessierten ein, die Museen lieben und sich ein Berufsfeld im Museumsbereich vorstellen können.

Der Bachelorstudiengang qualifiziert für die Erweiterung, Pflege, Katalogisierung und Vermittlung von Kulturgütern jeglicher Art. Das Schnupperwochenende „Museologiestudium zum Ausprobieren!“ bietet einen umfassenden Einblick in die verschiedenen Arbeits- und Lehrbereiche dieses Faches. Das beinhaltet vor allem das Erkennen verwendeter Werkstoffe, den Erwerb und die Erfassung von Museumsobjekten sowie deren Vermittlung in Ausstellungen. Hierzu kommen die thematisch überlegte Ausstellungspräsentation in Vitrinen mit geeignetem Lichtarrangement und begleitenden Texten sowie die Vielfalt museumspädagogischer Angebote. Die Studieninteressierten haben die Möglichkeit, sich intensiv mit ihrem möglichen Studienfach auseinanderzusetzen und der richtigen Studienwahl einen Schritt näher zu kommen.

Bei Interesse meldet Euch bis spätestens 13. Januar 2016 an per Mail gisela.weiss@htwk-leipzig.de.