Studieninformationstag an der Hochschule Mittweida

Grunert-de-Jácome-Bau mit Studio B (Stephan Floss)

An der Hochschule Mittweida sind gerade Semesterferien, aber für künftige Studierende öffnet die Hochschule ihre Türen: Am Samstag, dem 19. August, von 9:30 Uhr bis 14 Uhr präsentieren sich alle fünf Fakultäten mit über fünfzig Studienangeboten in den Bereichen Technik, Naturwissenschaften, Informatik, Wirtschaft, Medien und Soziale Arbeit.

Ausgangspunkt für das Entdecken der Möglichkeiten an der Hochschule ist das „Studio B“, zentral auf dem Campus gelegen. Von hier aus lassen sich die Gebäude, Labore und Projekte auf dem Campus entdecken. Das neue Institutsgebäude der Laserforscher (mit Führungen) ist ebenso geöffnet wie das Zentrum für Medien und Soziale Arbeit. Professoren stellen ihre Studiengänge und Forschungsprojekte vor, z.B. „Ist Bitcoin = Blockchain?".

Für viele Studiengänge an der Hochschule in Mittweida kann man sich noch bis zum 31. August bewerben, und das sogar am Samstag direkt vor Ort.

Hier gehts zum vollständigen Programm des Studieninformationstags: www.hs-mittweida.de/studieninformationstag