Pack dein Studium in Würzburg

Der Info-LKW der Kampagne „Pack dein Studium. Am besten in Sachsen.“ machte am Montag auf dem Weg durch Bayern Station in Würzburg. Am Vormittag hatten die Schüler des Riemenschneider-Gymnasiums Gelegenheit, sich über die Vorteile eines Studiums in Sachsen und die verschiedenen Studienmöglichkeiten im Freistaat zu informieren.

Anschließend ging die Fahrt weiter zum Marktplatz von Würzburg. Viele Eltern und Schüler folgten der Vorankündigung in der Regionalpresse und holten sich einen kleinen Umzugskarton voll mit Informationsmaterialien zu den 15 sächsischen Universitäten, Fach- und Kunsthochschulen ab.

Mattea Grotzsch, Rico Heinrich (beide TU Chemnitz) und Cornelia Espenhahn (Hochschule Mittweida) beantworteten Fragen und erzählten Interessierten und Presse, wie sie ihr Studium in Sachsen gepackt haben.