Campus Mittweida nachtaktiv

Wissenschaft zum Anfassen, Staunen, Ausprobieren und Verstehen.
 
Am 5. Juni lädt die Hochschule Mittweida zur 7. Nacht der Wissenschaften Neugierige und Nachtaktive auf den Campus ein. Von 18.00 Uhr bis Mitternacht gibt es viel zu entdecken und zu erleben: Experimente zum Mitmachen, spannende Vorträge und Einblicke in die Labors und Studios – und natürlich die Begegnung mit nachtaktiven Studierenden, Mitarbeitern und Professoren.

Die Nacht der Wissenschaften ist ein echter Familientermin: Nicht nur Studieninteressierte, auch wer ein Studium noch lange nicht vor sich hat - oder schon lange hinter sich hat -, wer jemanden kennt, der jemanden kennt, der an der Hochschule arbeitet oder studiert, wer sich für Technik, Naturwissenschaften, Wirtschaft, Medien und Soziale Arbeit interessiert oder einfach einmal die Hochschule von innen kennen lernen möchte, ist herzlich willkommen.

Einige Highlights aus dem Programm:
• Die eigene DNA zum Mitnehmen und Verschenken!
• Computer Science Unplugged: Virtuelle Welten erleben
• Show-Vorlesung Physik und Laser: spannende und verblüffende Experimente
• Da bewegt sich was! Getriebe im Verbrennungsmotor
• Logistik in Unternehmen: Abläufe kinderleicht simuliert
• Strom aus der Natur: Wie aus Sonne und Wind Energie erzeugt wird
• Kino im neuen Fernsehstudio: Studentische Filme in 2D und 3D
• Internet of Things: Das Zuhause mit dem Smartphone steuern
• Geschichte, Gangster und Genetik – Forensik im Wandel der Zeiten

Das komplette Programm gibt's hier: www.hs-mittweida.de/nacht-der-wissenschaften/